Was gibt's Neues?

Aktuelle Kurstermine, Neuheiten und Infos rund um Team-HUF

Aktuelle Termine

Start up – Einsteiger HUFkurs
Samstag, 29. Februar 2020 in Haunetal

Start up – Einsteiger HUFkurs
Samstag, 23. Mai 2020 in Solingen

25.06.2019

HUFe lesen lernen – Kurze Hufe, lange Hufe

Auch immer wieder ein Thema: Sind die Hufe jetzt zu kurz? Brauche ich einen Hufschutz? Sind die Hufe nicht viel zu lang? Müssten die nicht mal ordentlich gekürzt werden?

Spannend ist dabei ja erst einmal, wie ich zu einer Einschätzung komme und was das Pferd dazu meint.

Viel Spaß beim Lesen.

23.05.2019

HUFe lesen lernen – Junge Pferde

Beim letzten Mal ging es um alte Pferde, dieses Mal um junge Pferde. Bei ihnen hat man die Chance die Basis für ein gesundes und glückliches Leben zu schaffen. Besonders im Wachstum sollte man den jungen Wilden eine ausgewogene, ausbalancierte Ernährung, viel Bewegung und eine regelmäßige Hufbearbeitung ermöglichen.

Viel Spaß beim Lesen.

17.03.2019

HUFe lesen lernen – Ein Paar Hufschuhe reicht manchmal nicht aus

Auf der Equitana haben wir zum Thema Hufschuhe beraten, viele Rückmeldungen und Fragen zur Anpassung, dem Handling und der Haltbarkeit beantwortet. Passend dazu haben wir einen kurzen Artikel verfasst. Bei Fragen könnt ihr Euch gern melden.

Viel Spaß beim Lesen.

13.02.2019

HUFe lesen lernen – Strahlfäule

Ein Thema, das immer wieder aktuell ist, besonders beim Fellwechsel, Wetterwechsel und Bodenveränderungen: Der Strahl. Ist er jetzt faul oder nicht? Fetzen dran lassen oder muss das weg? Muss das immer gleich aussehen? Ist die tiefe Ritze in der mittleren Strahlfurche normal? Und das Wichtigste: Was kann ich als Pferdebesitzer tun, um die Strahlgesundheit zu unterstützen und damit die Stoßdämpfung meines Pferdes zu verbessern?

Wir haben nochmal ein paar Erfahrungen zusammengefasst.

Viel Spaß beim Lesen.

05.01.2019

HUFe lesen lernen – Veränderungen am HUF

Oft ergeben sich ähnliche Fragen bei Hufterminen. Deshalb versuchen wir mal nach und nach ein paar davon zu beantworten …

Habt ihr das auch schon mal beobachtet, dass die Hufe auf einmal ganz anders aussehen? Besonders nach dem trockenen Sommer, waren einige Pferde sehr fleißig die Hufe wieder umzubauen, als es endlich wieder geregnet hat. In dem kurzen Artikel findet ihr ein paar Infos dazu.

Viel Spaß beim Lesen.

10.12.2019

Vorschau Buch

Seit Jahren arbeitet unser Kopf an einer Niederschrift unserer Erfahrungen. Auch bereits seit Jahren gibt es einen schriftlichen Anfang eines Buchs, unseres Buchs. Und im kommenden Jahr soll es nun endlich so weit sein und auch in den Druck gehen. Wir hätten uns gewünscht es schon vor Weihnachten (eigentlich vor ein paar Jahren) fertig zu haben, aber auch in diesem Jahr wird es schon wieder knapp. Wir möchten Euch trotzdem schon ein paar Einblicke und die Möglichkeit zur Vorbestellung geben.

Das Buch wird als Hardcover mit ca. 200 Seiten erscheinen und zum Preis von 50€ zzgl. Versand erhältlich sein. Basierend auf unseren Erfahrungen wird das Thema HUF beleuchtet, also natürlich Haltung, Untergrund und Fütterung und einiges zu Hufen selbst. Wir haben uns bemüht für ein gutes Verständnis möglichst viele Bilder mit einzubringen. Es gibt leider auch einige Themen, die keinen Platz mehr in diesem Werk gefunden haben, aber wir mussten einfach mal einen Anfang machen.

Wer also schon mal vorbestellen möchte kann uns eine Mail schicken an info@team-HUF.de

10.12.2019

Vorstellung des Teamzuwachses

Die Nachfrage nach Hufschuhanpassungen wächst stetig und wir können das allein nicht mehr bedienen, daher unterstützt Stephanie Sinke uns seit diesem Jahr tatkräftig und hat den Bereich „Hufschuhe“ übernommen. Weiterhin sind wir mit vielen Modellen ausgestattet und kommen zu Euch zum Stall, um vor Ort eine Anpassung zumachen. Dabei könnt ihr selbst die verschiedenen Hufschuhe mal in der Hand halten und Euer Pferd kann testen, ob das ein oder andere Modell besser sitzt. Stephie macht die Ausbildung zum Hufbearbeiter bei uns und unterstützt uns auch bereits in diesem Bereich.

Im Ruhrgebiet und angrenzend sind Hufschuhanpassungen oft zeitnah möglich, bei weiterer Anfahrt sind Sammeltermine möglich. Also am besten einfach mal im Stall rumfragen.

Ein weiterer Kollege unterstützt uns zur Zeit auf der Reha-Station und bei der Hufbearbeitung. Philipp Hörhold macht ebenso die Ausbildung bei uns und ist schon stark infiziert mit dem Hufvirus. Wann immer es möglich ist, werden wir wieder versuchen im Team unterwegs zu sein.

01.12.2019

HUFRehe WEG 2019 – Die Hufkonferenz

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Dr. Heike Maroske!

Es war ein gelungenes Event rund um die Themen Hufrehe, EMS, ECS. Die ECIR Group ist diesbezüglich einer der Vorreiter und immer auf dem wissenschaftlich neusten Stand. Daher wird ein Teil der Einnahmen der Konferenz für Übersetzungen einiger Artikel ins Deutsche gespendet. Wer sich an einer Spende beteiligen möchte, darf sich sehr gern melden.

Eine Videoaufzeichnung der Vorträge wird bald online zu erwerben sein.

18.07.2019

HUFRehe WEG 2019

19.— 20.10.2019 in Haunetal Neukirchen

Die erste gemeinsame HUF-Konferenz präsentiert vom dr maroske institut und Team-HUF.
Referiert wird zu den Themen Prävention, Diagnostik und Behandlung von Hufrehe basierend auf dem Wissen der ECIR Group aus den USA sowie den jahrelangen eige- nen praktischen Erfahrungen.

HUFRehe WEG — weil es geht.

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter hufreheweg.team-huf.de.

17.03.2019

EQUItana 2019 – Hufschuhe und Hufschuhberatung

Man hätte gern Hufschuhe nur weiß man oft nicht, welches Modell dem eigenen Pferd auch wirklich passt ….

In der letzten Woche hat die Equitana in Essen für alle pferdebegeisterten Menschen ihre Tore geöffnet. Wir waren wieder für die Firma Strohm vor Ort und haben zum Thema Hufschuhe beraten. Mittlerweile sind Hufschuhe als temporärer Hufschutz sowohl bei Freizeitreitern und auch im Sport weit verbreitet.

Probleme gibt es immer mal bei der Wahl des richtigen Modells, daher raten wir im Zweifel immer eine Beratung vor Ort in Anspruch zu nehmen.

Um noch mehr Pferden und Reitern eine professionelle Anpassung zu ermöglichen, haben wir unser Team erweitert. Tina Peters und Mona Prüfert werden ab sofort für Team-HUF in den Regionen Ruhrgebiet, Niederrhein und grenznah in den Niederlanden, Rheinland und auf Anfrage auch im Emsland oder Münsterland Hufschuhberatungen anbieten. Wenn ihr Hilfe benötigt, meldet Euch bei uns!

27.11.2017

No Laminitis 2017

Die No Laminitis Conference in Tucson, Arizona, hat sich mal wieder sehr gelohnt. Neuste wissenschaftliche Ergebnisse auf den Gebieten der Anatomie des Pferdehufs, der Diagnostik und Behandlung von Cushing und Insulinresistenz wurden vorgestellt und die Leidenschaft der einzelnen Referenten für ihr Thema war herausragend.

Wer mehr über Cushing, Insulinresisten und die Entstehung von Hufrehe wissen möchte, sollte mal auf diesen Seiten stöbern: www.ecirhorse.org, www.futtercheck.de.

Vielen Dank für die tolle Organisation an das gesamte Team der ECIR Group und die Referenten.

01.03.2017

Equitana 2017 – Hufschuhe & Co.

Bald ist es so weit...die Equitana 2017 steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr sind wir wieder dabei und beraten Euch zum Thema HUF und Hufschuhe. Ihr könnt all Eure Fragen stellen: Welche Modelle gibt es? Welcher Hufschuh entspricht meinen Vorstellungen und Anforderungen? Was gibt es neues auf dem Hufschuh-Markt? Wer kann bei meinem Pferd vor Ort eine individuelle Beratung und professionelle Hufschuhanpassung machen?

Ihr findet uns bei der Firma Strohm in der Halle 1 am Stand B60. Wir freuen uns auf Euch!

27.01.2017

Portugal 2017

Im Januar durften wir bereits auf einen Kurztrip nach Colos, Portugal, einen HUF-Kurs halten, Hufe bearbeiten und Einflussfaktoren erklären. Wir haben tolle Kontakte geknüpft, super nette Menschen und Pferde kennengelernt. Um sie ein Stück weiter zu begleiten und bei der Hufbearbeitung zu unterstützen, planen wir im März einen weiteren Besuch.